Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CB Richard Ellis Group, Inc. wird zum zehnten Mal in Folge als beste Gewerbeimmobilienfirma bestätigt

Los Angeles, 2. März 2011 – Laut einer Studie von The Lipsey Company, bei der international agierende Immobilienexperten befragt wurden, konnte sich CB Richard Ellis einmal mehr als weltweit führende Marke auf dem Gewerbeimmobiliensektor behaupten. CB Richard Ellis wurde bereits zum zehnten Mal in Folge zur besten Firma der Branche gewählt und ist damit seit Einführung der Lipsey-Umfrage im Jahr 2002 unangefochtener Titelverteidiger.

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir die Liste der Top-Gewerbeimmobilienfirmen erneut anführen", erklärt Brett White, CEO von CB Richard Ellis. "Was dieses Ergebnis so besonders macht, ist die große Anerkennung, die uns sowohl Klienten als auch Branchenkollegen weltweit zollen. Sie alle haben sich in diesen Wahlen für uns entschieden. Unsere Leute arbeiten Tag für Tag hart für die Bereitstellung hochwertiger Serviceleistungen auf verschiedensten Märkten und in vielen Geschäftssegmenten. Sie alle sind CB Richard Ellis und es ist schön, zu wissen, dass ihr Engagement und ihre außergewöhnliche Leistungsbereitschaft regelmäßig gewürdigt werden."

Die Lipsey-Studie spiegelt die Meinung von Gewerbeimmobilienexperten über die führenden Marken auf diesem Sektor wider. Mehr als 25.000 US-amerikanische und internationale Experten, darunter Immobilienbesiter, Investoren, Kreditgeber, Makler und Immobilienverwalter, nahmen an der Studie 2011 teil. Das Angebot von The Lipsey Company umfasst Schulungen und Karriereentwicklung im Bereich Gewerbeimmobilien.

 

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 31.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.

"Safe Harbor"-Erklärung gemäß dem US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Paragraphen 27A des Securities Act und Paragraphen 21E des US-Börsengesetzes, Securities Exchange Act of 1934, in der jeweils geltenden Fassung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen umfassen unter anderem solche in Bezug auf die Term-A-1-Kreditlinie und die voraussichtliche Verwendung der daraus erzielten Erlöse. Sie sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren behaftet, die in den von der CBRE Group, Inc. bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (die "SEC") einzureichenden Berichten erörtert wurden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben nur den Stand zum Datum dieser Pressemitteilung wieder. Jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung dieser Aussagen, um aktuelle Ergebnisse, veränderte Erwartungen oder neu eingetretene Ereignisse zu reflektieren, wird von der CBRE Group, Inc. ausdrücklich abgelehnt, soweit dies nicht von geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird. Falls die CBRE Group, Inc. eine oder mehrere zukunftsgerichteten Aussagen aktualisiert, darf daraus nicht der Rückschluss gezogen werden, dass sie weitere Aktualisierungen dieser oder anderer zukunftsgerichteter Aussagen vornehmen wird. Zusätzliche Informationen zu den Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten verursachen können, sowie zu den Geschäftsrisiken der CBRE Group, Inc. im Allgemeinen entnehmen Sie bitte den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr bis 31. Dezember 2010 und des Quartalsberichts auf Formular 10-Q für das Quartal bis 30. September 2011.

​​​​​

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide