Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CB Richard Ellis Group Inc. Zertifiziert 100 Kundengebäude Nach Dem Bewertungssystem Leed® For Existing Buildings

Nachhaltigkeitsbestrebungen knüpfen an Erfolge an

Los Angeles, 22. April 2011 – Die CB Richard Ellis Group Inc. (NYSE:CBG) gab heute bekannt, dass sie ihr 100. Gebäude nach dem Bewertungssystem LEED® for Existing Buildings zertifiziert hat. Damit demonstrierte das Unternehmen seine Rolle als Marktführer und erfüllte seine 2007 geleistete Zusage, 100 Gebäudezertifizierungen im LEED-Programm des US Green Building Council (USGBC) zu erreichen. CB Richard Ellis ist das erste Managementunternehmen für Gewerbeimmobilien, das 100 Gebäude nach dem Bewertungssystem LEED for Existing Buildings zertifizieren ließ.

Die zertifizierten Objekte liegen in Größenordnungen von 9.000 m² bis zu 170.000 m² und befinden sich an den wichtigsten Marktplätzen überall in den USA, darunter New York, Boston, Los Angeles, Atlanta, Chicago, Denver, San Francisco, Seattle und Dallas. LEED gilt international als die führende Drittanbieter-Zertifizierung für Planung, Bau und Betrieb von ökologischen High-Performance-Gebäuden.

"Als wir 2007 unsere Zusage für das LEED-Programm der USGBC machten, gab es im ganzen Land weniger als 60 Gebäude mit der Bezeichnung LEED for Existing Buildings", sagte Dave Pogue, der nationale Direktor für Nachhaltigkeit von CBRE. "Der Schlüssel zu unserem Erfolg liegt sowohl in der effizienten Partnerschaft mit unseren Kunden als auch in der Bereitstellung eines hervorragenden internen Zertifizierungsteams mit großem technischen Know-how und einer echten Leidenschaft für nachhaltigere Verfahren für die Gebäude, die wir verwalten."

Speziell auf den Betrieb und Instandhaltung von Gebäuden konzentriert, hilft LEED for Existing Buildings den Eigentümern und Betreibern, die Betriebseffizienz ihrer Gebäude zu maximieren und gleichzeitig Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Die Gebäude wurden zertifiziert durch die Sustainability-Program-Gruppe von CBRE, einem Expertenteam der LEED for Existing Buildings, das eine Erfolgsquote von 99 % aller Leistungspunkte, die dem USGBC für die 3,7 Millionen m² an Kundenobjekten übermittelt wurden, erreicht hat. Die CBRE Sustainability-Program-Gruppe hat die Bewertungen der LEED for Existing Buildings bei mehr als 500 internationalen Projekten abgeschlossen und erwartet die 200. Gebäudezertifizierung bis Ende 2011. Die Bemühungen um die LEED-Zertifizierung wurden bereits im Mai 2007 angekündigt und sind Teil der Umweltstrategie von CBRE, um Kunden auf der ganzen Welt mit Energieeffizienzprogrammen und Initiativen zur Nachhaltigkeit zu unterstützen.

"2007, als CBRE versprach, 100 Gebäude zu zertifizieren, legte man die Messlatte hoch an", sagte Rick Fedrizzi, Präsident, CEO und Gründungsvorsitzender des USGBC. "CBRE blieb auf dem eingeschlagenen Weg, setzte mit diesem Versprechen ein mustergültiges Beispiel für die Branche und bewies, dass eine Ökologisierung der Bausubstanz eines Unternehmens nicht nur machbar ist, sondern sich auch für die Umwelt und die Bewohner lohnt. Diese unglaubliche Leistung ist ein Schlüsselbeispiel dafür, wie sich Unternehmen und Umweltethik überschneiden."

Weltweit ist die Gesamtzahl der LEED for Existing Buildings-Zertifizierungen von weniger als 200 Gebäuden Ende 2008 auf heute mehr als 1.000 gestiegen. Zusammen haben die 100 von CBRE zertifizierten Gebäude 50 Millionen kWh Energie und 170 Millionen Liter Wasser eingespart. Die Bestrebungen im Zusammenhang mit den Zertifizierungen haben zu einer Reduzierung von fast 30.000 Tonnen an CO2-Emissionen geführt.

In den USA bietet CBRE ein breites Spektrum an Nachhaltigkeitsprogrammen wie beispielsweise die Einrichtung der "Green Knights", einer landesweiten Gruppe von mehr als 100 Anwälten für Nachhaltigkeit innerhalb der Unternehmensteams Asset Services und Global Corporate Services. Mehr als 450 CBRE-Experten weltweit haben LEED-Berufsbezeichnungen erworben. CBRE führt darüber hinaus BOMA-BEEP-Kurse (Building Owners and Managers Association’s Energy Efficiency Program) durch – eine umfassende Ausbildung für den gesamten Bereich Energie und Nachhaltigkeit, die fast 10.000 Teilnehmer angezogen hat.

Überdies hat die US-Umweltschutzagentur Environmental Protection Agency (EPA) erneut CB Richard Ellis in Anerkennung ihrer fortgesetzten Führungsrolle für den Umweltschutz durch Energieeffizienz mit dem ENERGY STAR ® Sustained Excellence Award ausgezeichnet. Im vierten Jahr in Folge ist CBRE ein ENERGY STAR-Partner des Jahres.

 

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 31.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.​​​​​

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide