Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CB Richard Ellis vertritt Condé Nast bei historischem Umzug in das One World Trade Center

Die Anmietung von 1 Million Quadratfuß sorgt für Aufschwung in Downtown

New York, NY – 26. Mai 2011 – Die Firma CB Richard Ellis (CBRE) gab heute bekannt, dass sie den Verlag Condé Nast Publications bei seiner historischen Anmietung auf 25 Jahre von 1.046.262 Quadratfuß (ca. 97.200 m2) im One World Trade Center vertrat. Als der Ankermieter im neu aufgebauten World Trade Center, das für einen großen Aufschwung in Downtown Manhattan sorgen wird, wird der berühmte Verlag zum zweiten Mal in einer Generation das Gesicht eines ikonischen Geschäftsviertels in New York City verändern.
 
"Es war uns eine Ehre, Condé Nast beim Umzug in das One World Trade Center zu vertreten", meinte Mary Ann Tighe, CEO, New York Tri-State Region, bei CBRE, die zusammen mit Gregory Tosko, Vice Chairman, und Ramneek K. Rikhy, Senior Associate, den Mieter vertrat. "In den späten 90er Jahren bahnte Condé Nast den Weg zum Times Square und erschuf damit ein neues Unternehmenssitzviertel in Manhattan. Jetzt übernimmt das Unternehmen erneut die Rolle als Vorreiter, um die Renaissance von Downtown als ein Gebiet, das über seine historischen Wurzeln als zentrales Finanzviertel von New York City hinausgeht, anzuführen. Hier geht es weit mehr als nur um eine Änderung der Spielregeln. Dies ist ein historischer Umzug, der New York City im zukunftsweisendsten und positivsten Sinne verändern könnte."

Dem fügte Herr Tosko zu: "Eine bedeutende Veränderung herbeizuführen erfordert Vertrauen und Vision. Zum Glück hat Condé Nast beides, plus eine Menge Stil."

Brett White, Chief Executive Officer bei CBRE wies auf die Bedeutung des Schritts von Condé Nast hin, als er sagte: "Ich bin stolz darauf, dass CB Richard Ellis erneut eine Verlagerung eines Unternehmenssitzes geleitet und durchgeführt hat, die die New Yorker Skyline und das Geschäftsviertel Downtown verändern wird. Meinen Glückwunsch an Mary Ann, Greg und Ramneek, die uns, zusammen mit ihren Kollegen, jeden Tag stolz darauf machen, Teil von CBRE zu sein."

Condé Nast veröffentlicht 18 Zeitschriftentitel, einschließlich The New Yorker, Vanity Fair, Vogue, Bon Appétit und Architectural Digest. Tausende Mitarbeiter von Condé Nast werden vom Four Times Square in die Stockwerke 20 bis 41 im One World Trade Center ziehen, dem 541,3 m hohen Turm, deren Eigentümer die Hafenbehörde von New York und New Jersey sowie die Durst Organization sind. Die Eigentümer wurden bei der Transaktion von Tara Stacom und Alan Stein von Cushman & Wakefield vertreten.

Sie können diese und andere Mitteilungen von CBRE New York Tri-State Region sowie Forschungsinformationen unter www.cbre.com/nytristatemediamagnet finden.

 

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 31.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.​​​​​

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide