Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CB Richard Ellis Group, Inc. setzt Wachstumskurs im Retail-Sektor in EMEA durch Akquisition von Michael Peddar & Company fort

Mit dem auf Luxusgüter und Lifestyle-Marken spezialisierten Beratungsunternehmen erweitert CBRE die Marktführung im britischen sowie die Reichweite im internationalen Einzelhandel

London, 9. September 2011 – CB Richard Ellis Group, Inc. (CBRE) gab heute die Übernahme von Michael Peddar & Company, einem britischen Beratungsunternehmen für Einzelhandelsimmobilien mit Schwerpunkt Luxusgüter und Lifestyle, bekannt.

Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und ist führend in Großbritannien bei der Immobilienberatung im Bereich Einzelhandel für Markenunternehmen. Michael Peddar & Company hat mit großen Einzelhandelsfirmen, unter anderem aus den USA, Italien, Frankreich und Japan, zusammengearbeitet und sie bei ihren Einstiegs- bzw. Erweiterungsplänen in London und anderen britischen Großstädten beraten. Es war mit der Beratung von GAP Inc, bei dessen Markteinstieg in Großbritannien 1985 betraut und ist weiterhin in die Europastrategie involviert. Außerdem unterhält Michael Peddar & Company langfristige Geschäftsbeziehungen zu einigen der bekanntesten internationalen Markenunternehmen wie Prada, DKNY, LK Bennett, Space NK, Mulberry, Michael Kors und Armani und ist als Berater für Chanel, Mappin & Webb, Watches of Switzerland, Cath Kidston, Reiss und Links of London aktiv.

"Dieser Erwerb vertieft das Full-Service-Angebot für den Einzelhandel von CBRE. Außerdem werden unsere regionalen Einzelhandelsplattformen, wie z. B. in London, durch die Immobilienberatung im Segment Einzelhandel Luxusgüter und Lifestyle erweitert", so Ciaran Bird, Head of UK Retail, CB Richard Ellis. "Dies stellt eine ausgezeichnete Ergänzung unseres hervorragenden Angebots an allen wichtigen Einzelhandelsstandorten in Großbritannien dar. Da globale Einzelhandelsmarken London auch weiterhin als Sprungbrett für den europäischen Markt nutzen, passt Michael Peddar & Company dank seiner Beziehungen zu einigen der Top-Retailer der Welt, seiner Marktkenntnisse und seines kundenfokussierten Ansatz perfekt in unser Retail-Team."

Mike Strong, Chairman & CEO - EMEA, CB Richard Ellis, erklärte: "Die Akquisition von Michael Peddar & Company passt perfekt zu unserer Strategie, unsere Einzelhandelsplattform mit dem Erwerb von hochwertigen Unternehmen, die unsere Marktführerschaft weiterhin festigen, zu erweitern. Diese Ergänzung unseres Teams unterstreicht unser Engagement, unsere Leistung kontinuierlich zu steigern und unseren Kunden bestmöglichen Service und Beratung zu bieten. Diese Übernahme wird in einem äußerst wettbewerbsintensiven Markt neue Chancen eröffnen und unsere internationale Einzelhandelsplattform sowie unseren vielfältigen Kundenstamm erweitern."

Vor dieser Transaktion wurden bereits andere strategische Akquisitionen im Retail-Markt vorgenommen. Im Juni erwarb CBRE Euro Mall Centre Management, einen wichtigen Einzelhandelsimmobilienverwalter in Mittel- und Osteuropa. Ende 2008 erwarb CBRE bereits Espansione Commerciale, Italiens Marktführer bei der Vermietung und Verwaltung von Einkaufszentren.

Eric Eastman, Director, Michael Peddar & Company, kommentierte: "Nachdem wir unser Unternehmen 25 Jahre erfolgreich ausgebaut haben, bietet uns und unseren Kunden die Verbindung mit CBRE nun Zugang zu einer konkurrenzlosen globalen Plattform und einem führenden Angebot an Dienstleistungen auf dem gewerblichen Immobiliensektor, die unser Geschäft ausgezeichnet ergänzen. So können wir unseren internationalen Kunden einen besseren Service bieten und unsere Kunden in Großbritannien bei ihren Expansionsplänen in Kontinentaleuropa, den USA und in Asien unterstützen. Der Zusammenschluss ist sowohl für unser Unternehmen als auch für CBRE äußerst sinnvoll."

Folgen Sie uns auf Twitter: @CBRE_UK_News

 

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 31.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.

"Safe Harbor"-Erklärung gemäß dem US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Paragraphen 27A des Securities Act und Paragraphen 21E des US-Börsengesetzes, Securities Exchange Act of 1934, in der jeweils geltenden Fassung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen umfassen unter anderem solche in Bezug auf die Term-A-1-Kreditlinie und die voraussichtliche Verwendung der daraus erzielten Erlöse. Sie sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren behaftet, die in den von der CBRE Group, Inc. bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (die "SEC") einzureichenden Berichten erörtert wurden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben nur den Stand zum Datum dieser Pressemitteilung wieder. Jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung dieser Aussagen, um aktuelle Ergebnisse, veränderte Erwartungen oder neu eingetretene Ereignisse zu reflektieren, wird von der CBRE Group, Inc. ausdrücklich abgelehnt, soweit dies nicht von geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird. Falls die CBRE Group, Inc. eine oder mehrere zukunftsgerichteten Aussagen aktualisiert, darf daraus nicht der Rückschluss gezogen werden, dass sie weitere Aktualisierungen dieser oder anderer zukunftsgerichteter Aussagen vornehmen wird. Zusätzliche Informationen zu den Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten verursachen können, sowie zu den Geschäftsrisiken der CBRE Group, Inc. im Allgemeinen entnehmen Sie bitte den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr bis 31. Dezember 2010 und des Quartalsberichts auf Formular 10-Q für das Quartal bis 30. September 2011.

​​​​

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide