Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

Globale Aussichten für Immobilienmarkt im Jahr 2012 weiterhin unklar

Neuer CBRE-Bericht Global ViewPoint zu Chancen und Risiken in diesem Jahr

Los Angeles, 20. Januar 2012 – Laut eines neuen Berichts von CBRE Global Research ist es wahrscheinlich, dass die Situation im Gewerbeimmobiliensektor aufgrund der makroökonomischen und politischen Unsicherheiten auch im Jahr 2012 verhalten sein wird. Im Bericht Global ViewPoint for 2012 wird angemerkt, dass qualitativ hochwertige Immobilien-Assets in erstklassiger Lage im Vergleich zu zweitklassigen Immobilien und anderen Anlagekategorien weiterhin gute bzw. wettbewerbsfähige Ergebnisse erzielen werden.

„Angesichts der unsicheren Lage ist es unvermeidbar, dass die Aussichten für den Immobilienmarkt nicht genau festzumachen sind“, meint Raymond Torto, Global Chief Economist von CBRE. „Man muss aber bedenken, dass Core-Immobilien als inflationssicher wahrgenommen werden und dadurch für Investoren interessant sind. Im Vergleich zu vielen anderen Anlagekategorien werden Gewerbeimmobilien auch im Jahr 2012 wettbewerbsfähige risikoadjustierte Renditen bieten.“

In der CBRE-Analyse Global ViewPoint wird davon ausgegangen, dass Immobiliennutzer im Jahr 2012 weiterhin vorsichtige Entscheidungen treffen werden und die Nachfrage nach Räumlichkeiten deshalb bescheiden bleibt.

Investoren in Europa und den USA werden dadurch defensivere Strategien anwenden und sich auf qualitativ hochwertige Gebäude in erstklassiger Lage in den Märkten mit größter Liquidität und Transparenz konzentrieren.

„In Zeiten von volatilen Märkten bleiben Core-Immobilien Anlaufstelle für risikoscheue institutionelle Investoren“, erklärt Dr. Asieh Mansour, Head of Americas Research bei CBRE. „Aus diesem Grund sollte der hochliquide Gewerbeimmobiliensektor in den USA den größten Anteil an einheimischen und internationalen Kapitalflüssen anziehen.“

Der in vielen Märkten weltweit zu beobachtende Mangel an Neubauten wird die Renditen für bestehende Top-Immobilien ebenfalls ankurbeln.

„Der Angebotsmangel in vielen Kernmärkten lässt positive Schlussfolgerungen für das langfristige Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage zu, auch in Zeiten mit subnormalem Wirtschaftswachstum“, ergänzt Dr. Torto.

Im Bericht wird darauf hingewiesen, dass Strategien für Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial direkter von dem Wirtschaftswachstum und der Konjunkturerholung abhängig sind, und dass sie deshalb in der derzeitigen Situation wahrscheinlich weniger beliebt sind. Aus diesem Grund werden zweitklassige Immobilien aus Anlagesicht auch in diesem Jahr unterdurchschnittlich abschneiden.

Bisher bewirkten die besseren Wirtschaftsprognosen für Asien, dass die dortigen Investoren einen aggressiveren Ansatz verfolgten. In der CBRE-Analyse wird aber festgestellt, dass aufgrund der Verlangsamung des Wachstums in China, Bedenken hinsichtlich der globalen Auswirkungen der Konjunkturschwäche in Europa und des niedrigen Wachstums in den USA Immobiliennutzer und Investoren auch in vielen asiatischen Märkten zurückhaltender werden.

Wenn Sie den vollständigen Bericht lesen möchten, klicken Sie bitte HIER​.

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 31.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.​​​​

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide