Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CBRE für Transparenz in Sachen Klimawandel im S&P 500 Climate Change Disclosure Leadership Index von CDP honoriert

Los Angeles, 24. September 2013 CBRE Group, Inc. (CBRE) gab heute bekannt, dass das Unternehmen für seine Transparenz in Sachen Klimawandel durch Einbezug in den S&P 500 Climate Disclosure Leadership Index (CDLI) von CDP anerkannt wurde. Der jährlich von PricewaterhouseCooper (PwC) im Auftrag von CDP erstellte Index honoriert diejenigen Standard & Poor's 500(S&P 500)-Unternehmen, die über den stärksten Ansatz für die Offenlegung von Informationen in Bezug auf den Klimawandel verfügen. 

Alle S&P 500-Unternehmen, die sich bei CDP bewerben, werden nach der Vollständigkeit und Qualität ihrer eingereichten Unterlagen bewertet. Die hohen Bewertungen, die von Unternehmen im CDLI erreicht werden, weisen auf die Bereitstellung von robusten Klimadaten und ein konkretes Verständnis von klimawandelbezogenen Problemen, die das Unternehmen betreffen, hin. 

Der CDLI setzt sich 2013 aus 53 Unternehmen zusammen. Er umfasst solche Unternehmen, die eine Punktzahl in den obersten zehn Prozent der beurteilten Auswahl erreicht haben. Die Mindestpunktzahl hat sich jedes Jahr erhöht, da das Bewusstsein der Unternehmen für die Notwendigkeit einer Transparenz in Klimaangelegenheiten gestiegen ist, und beträgt jetzt 96 (von 100).

„Unser Einbezug in den Climate Disclosure Leadership Index spiegelt das Engagement von CBRE für transparente Berichterstattung unserer eigenen Umweltleistung und die Nachhaltigkeitsdienste, die wir unseren Kunden bieten, wider“, meinte Dave Pogue, Global Director of Corporate Responsibility. „Wir freuen uns, dass wir in die Liste der Weltklasseunternehmen, von denen viele Kunden von CBRE sind, aufgenommen wurden.“

„US-Unternehmen, die eine ausreichend hohe Punktzahl erhalten haben, um in den Climate Disclosure Leadership Index einbezogen zu werden, reagieren auf den Ruf nach größerer Klimaverantwortung von Unternehmen. Sie haben gezeigt, dass sie bei der Messung von Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch führende Methoden anwenden, und haben Transparenz in Bezug auf ihre Klimawandelstrategie bewiesen“, erklärte Paul Simpson, CEO von CDP.

Das ökologische Nachhaltigkeitsprogramm von CBRE umfasst weltweite Engagements in elf Schlüsselbereichen einer umweltfreundlichen Leistung, darunter Ressourcenmanagement, Gebäudenutzung, Kommunikation und Schulungen, Öffentlichkeitspolitik und Beschaffung. Das Programm bietet Best Practices und Initiativen, die das eigene Umweltengagement von CBRE stärken, die besten Umweltpraktiken in den Immobilien unserer Kunden widerspiegeln und wichtige Schulungen und Weiterbildung für die Fachkräfte von CBRE bereitstellen.

Die von CBRE 2013 bei CDP eingereichten Unterlagen, die eingesandten Dokumente aus vorherigen Jahren und der vollständige S&P 500-Klimawandelbericht 2013 von CDP stehen der Öffentlichkeit unter www.cdp.net zur Verfügung.

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2012 – weltweit größte Dienstleistungs- und Investmentunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 37.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.

Über CDP
CDP, ehemals unter der Bezeichnung Carbon Disclosure Project bekannt, ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die das einzige globale System für Unternehmen und Städte zur Messung, Offenlegung, Verwaltung und zum Austausch von wichtigen Umweltinformationen bietet. Mit der Unterstützung von Marktkräften, darunter 722 institutionelle Investoren mit einem Vermögen von 87 Bio. US-$, motiviert CDP Unternehmen, ihre Auswirkung auf die Umwelt und natürlichen Ressourcen offenzulegen und Maßnahmen zu deren Reduktion zu ergreifen. CDP verfügt jetzt über die weltweit größte Sammlung von primären Daten über Klimawandel und Güter, die ein Risiko für Wasser und Wälder darstellen, und stellt diese Informationen in den Mittelpunkt von strategischen Geschäfts-, Investitions- und Politikentscheidungen. Besuchen Sie www.cdp.net oder folgen Sie uns unter @CDP, um mehr zu erfahren.

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide