Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

CBRE ermittelt San Jose, Washington, D.C., San Francisco, Boston und Seattle als Top-Märkte für Techtalent

Zusammenarbeitsfördernde, kreative Räume und attraktive Umgebungen sind für Arbeitgeber in der Technologiebranche wichtig

Dem Bericht zufolge gibt es Chancen für neue Mixed-Use-Bauprojekte

außerhalb der traditionellen Stadtzentren

Los Angeles, 4. September 2013 Einem neuen Bericht von CBRE Group, Inc. zufolge kurbelt die Bündelung von hochqualifizierten, gleichgesinnten technischen Fachkräften, so genanntes „Techtalent“, die Nachfrage nach Büroflächen an. Dies wirkt sich auf die Immobiliennutzer und -investoren auf Märkten von Washington, D.C. bis Seattle aus.

CBRE ermittelte fünf Märkte mit den höchsten „Techtalent“-Ratings: San Jose, Washington, D.C., San Francisco, Boston und Seattle. Diese Märkte sind gut aufgestellt, um hochqualifizierte technische Fachkräfte anzuziehen und zu binden. Dies basiert auf Faktoren, wie der Umfang des Pools an qualifizierten Fachleuten, Arbeitskosten, Büromieten und acht anderen.

Dem Bericht zufolge macht die steigende Konkurrenz um Talente eine Änderung der Arbeitsplatzstrategie notwendig, um den Lifestyle-Wünschen von Mitarbeitern entgegenzukommen. Gesuchte Fachleute möchten in zusammenarbeitsfördernden, kreativen Räumen in Gegenden mit einer unternehmerischen Kultur und starken Geschäftsnetzwerken arbeiten. Umgebungen zum Arbeiten und Wohnen mit hohem Freizeitwert, wie der Bezirk South of Market in San Francisco, der Arbeitenden maximale Gelegenheiten für soziale Interaktionen bietet, helfen, Innovationen anzuregen und Produktivität zu steigern. Infolgedessen haben die Lifestyle-Anforderungen der Arbeitnehmer einen erheblichen Einfluss auf die Gegenden, in denen sich Unternehmen innerhalb eines Marktes niederlassen. 

Nach Meinung von CBRE gibt es auf Techtalent-Märkten mehr Gelegenheiten für städtische Mixed-Use-Bauprojekte zur Baulückenschließung und zur Sanierung. Leere Lagerhäuser sind für viele Nutzer von kreativen Räumen attraktiv, da eine offene Raumaufteilung nicht nur die Zusammenarbeit fördert, sondern sich die Lagerhäuser auch oft in aufkommenden Unterhaltungsbezirken mit bedeutenden Lifestyle-Einrichtungen befinden. Städtische Standorte können auch gegenüber den Vororten einen Kostenvorteil haben, da Einrichtungen wie Restaurants, Fitnessstudios usw. oft ein wichtiger Bestandteil des städtischen Umfelds sind und nicht innerhalb des Gebäudes zur Verfügung stehen müssen.

Der Bezirk South of Market (SoMa) in San Francisco ist ein gutes Beispiel für die Standortveränderungen, die mit der Zeit aufgrund von Techtalent stattfanden. Mixed-Use-Strategien wurden auf diesem Markt verfolgt, bevor der Untermarkt „eingepreist“ wurde, und viele Immobilieninvestoren in SoMa erzielten höhere Renditen als der Markt allgemein. Ähnliche Chancen gibt es für Investoren in Märkte wie Boston, San Jose, Seattle und Washington, D.C.

Hinweis an die Herausgeber/Journalisten: Um mit einem Experten von CBRE zu sprechen, senden Sie bitte eine E-Mail an robert.mcgrath@cbre.com oder corey.mirman@cbre.com 

Über CBRE Group, Inc.
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2012 – weltweit größte Dienstleistungs- und Investmentunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca. 37.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundsunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien. Die Dienstleistungsschwerpunkte umfassen die Bereiche Capital Markets, Vermietung, Valuation, Corporate Services, Research, Retail, Investment Management, Property- und Project-Management sowie Debt Advisory und Building Consultancy. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. www.cbre.de. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.cbre.com.

CBRE Offices Global

CBRE Offices Worldwide